Am 10./11. März 2018 wird Uster erneut zum Austragungsort hochstehender Kämpfe auf internationalem Niveau. Janik Fischer aus Waldkirch, Mitglied vom Judoclub St.Gallen_Gossau wird am heimischen Europacup-Turnier mit um die Medaillen kämpfen.

Zuletzt gelang es ihm an  den Schweizermeisterschaften im November in der Elite und bei den Junnioren jeweils den zweiten Rang zu erzielen. Damit hat er sich einen Startplatz in Uster erkämpft. Am Swiss Judo Open wird Janik Fischer bei seinem ersten Eliteturnier auf Niveau Europacup teilnehmen, und zeigen wofür er tagtäglich hart trainiert.

Wettkampf-Judo ist komplex und verlangt einiges vom Athleten ab: Kraft und Ausdauer sind dabei nicht weniger wichtig als Technik und Taktik. Wer am Swiss Judo Open aufs Podest will, muss diese Eigenschaften mitbringen.


In der Buchholzturnhalle Uster wird eine hochstehende internationale Konkurrenz empfangen. Judo-Nation Frankreich wird mit einem Team hochkarätiger Athleten aufwarten, darunter mehrere Olympia-Teilnehmer von Rio 2016. Janik Fischer repräsentiert am einzigen heimischen Judo Europacup die Schweiz und wird damit zum Botschafter seines Sports. Für ihn gilt es den Favoriten ein Bein zu stellen und über sich hinauszuwachsen, dann liegt vielleicht auch eine Medaille drin.

Zuschauer und Athleten erwartet eine grossartige Stimmung vor Ort. Spannung, Emotionen und Sportsgeist als Attribute des Judo sind garantiert. Wenn sich am Ende ein Lokalmatador in einem Finalkampf durchsetzen kann, hält es kaum noch einen Zuschauer auf seinem Sitzplatz. Standing-Ovation gab es für die letztjährigen Schweizer Goldmedaillen-Gewinner und Olympiateilnehmer Cyrill Grossklaus.
 
Judo: Wichtig für den Schweizer Sport
Das Swiss Judo Open (SJO) bietet den Mitgliedern des Schweizerischen Judo- & Ju-Jitsu Verbands (SJV) die Möglichkeit, einen hochstehenden internationalen Judo-Event im Heimatland erleben zu dürfen. Dieser Anlass ist wichtig, sowohl für das Schweizer Judo als auch für die Schweizer Sportszene im Gan¬zen. Denn das SJO leistet seinen Beitrag zur Erfüllung der Qualitätsansprüche einer Sportart, die nicht täglich im Vordergrund steht. Judo begeistert in der Schweiz weit mehr als 48'000 passio¬nierte Sportler.

Programm unter swiss-judo-open.ch
Janik Fischer  kämpft am Samstag 10.3.2018  in der Kategorie -60kg
Wettkampfbeginn ab 10:00 Uhr. Finals Samstag ab 16:30, Sonntag ab 14:30
Weitere Infos unter sjv.ch/sjo2018
 
Ort
Buchholzturnhalle Uster
Hallenbadweg 4
8610 Uster

Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV)
Der Schweizerische Judo & Ju-Jitsu Verband (SJV) steht seit 1937 für die Förderung und Entwicklung des Judo & Ju-Jitsu in der Schweiz. Für die rund 300 Mitgliedervereine agiert der SJV als Kompetenz- und Dienstleistungszentrum. Der SJV ist Vertragspartner für den Bund (J+S), Swiss Olympic sowie nationale und internationale Organisationen. Mit rund 48'000 aktiven Budoka zählt der SJV zu den grössten Sportverbänden der Schweiz.
 
Medienkontakt
Benar Baltisberger | Marketing & Kommunikation
Schweizerischer Judo & Ju-Jitsu Verband | Haus des Sportes | 3000 Bern 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Tel. 079 796 88 77 | www.sjv.ch